Deutsch
Italiano
Français

Lugano · 21–22.10.2022

Università della Svizzera Italiana

Diagnose – Prognose – Therapie

Künstliche Intelligenz in der Zahnmedizin

Teilnahme auch per LIVEStream
USI

Referenten

Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Kaiserslautern, Deutschland


Seit 1993
Lehrstuhl für Künstliche Intelligent, Fachbereich Informatik, Technische Universität Kaiserslautern & Wissenschaftlicher Direktor im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Seit 2004
Mitglied der DFKI Unternehmensleitung

Seit 2008
Standortleiter am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) Standort Kaiserslautern

Seit 2020
Geschäftsführender Direktor des DFKI

Weitere Informationen

Prof. Dr. Roland Frankenberger

Universität Marburg, Deutschland

 

1999 Visiting Assistant Professor, University of North Carolina, Chapel Hill, USA

2000-2006 Priv.-Doz. und Oberarzt

2006-2009 Apl. Professor

Seit 2009 Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung, Universität Marburg

2012-14 Präsident der DGZ

2019-22 Präsident der DGZMK

Seit 2019 Präsidiumsmitglied, Medizinischer Fakultätentag

Weitere Informationen

Prof. Dr. Michael Hülsmann

Universitätsmedizin Göttingen, Deutschland

 

1982 - 2021
Assistent, Oberarzt und zeitweise komm. Direktor in der Abteilung Zahnerhaltung der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

Seit 2021
Gastprofessur in der Klinik für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin der Universität Zürich und Teilzeitbeschäftigung in einer zahnärztlichen Praxis in Göttingen.

Chefredakteur der Zeitschrift „Endodontie“ und Associate Editor des „International Endodontic Journal“.

Thema:
Endodontie

Weitere Informationen

PD Dr. med. dent. Alexis Ioannidis

Universität Zürich, Schweiz

 

2016
Postgraduate in rekonstruktiver Zahnmedizin an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde an der Universität Zürich

Seit 2017
Oberarzt in Lehre und Forschung an der Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin der Universität Zürich
Fachzahnarzt für Rekonstruktive Zahnmedizin

2021
Habilitation (venia legendi) an der Universität zürich

Themen:
Rekonstruktive Zahnmedizin, prothetische Zahnmedizin, Paradontologie, Oraler Implantologie

Weitere Informationen

Prof. Dr. Ivo Krejci

Universitätsklinik für Zahnmedizin (CUMD), Genf, Schweiz


1998-2022: Ordinarius, Vorsteher der Division für Kariologie und Endodontologie, Universität Genf


1999-2004: Direktor des Departementes TERBO, Section de Médecine Dentaire, Universität Genf


2000-2009: Vice-Präsident, Section de Médecine Dentaire, Universität Genf


2009-2018: Präsident der Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Genf


2014-2022: Direktor des Departementes für Präventive Zahnmedizin und zahnmedizinische Grundversorgung, Universität Genf


2015-2022: Direktor des Master of Advanced Studies in Microinvasive Esthetic Dentistry, Universität Genf


2019-2022: Co-Direktor des Master of Advanced Studies in Digital Dental Technologies, Universität Genf


2011-2022: Wissenschaftlicher Berater der Dentalhygieneschule Genf

Weitere Informationen

Prof. Dr. Jan Kühnisch

LMU Klinikum München, Deutschland

 

2000
Wissenschaftlicher Assistent an der Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde der FSU Jena

2003
Spezialisierung im Fachbereich “Kinder- und Jugendzahnheilkunde”

Seit 2004
Zahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontolgie der Ludwig-Maximilians-Universität München

2006
Ernennung zum Oberarzt im Funktionsbereich Kinder- und Jugendzahnheilkunde an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontolgie der LMU München

2015
Ernennung zum APL(ausserplanmässiger)-Professor

Weitere Informationen

Dipl. Ing. Tobias Minder

Nostic, Zürich, Schweiz

 

2012 – 2018
Produkt Management Digital Private Banking und Mitglied des Kaders bei Credit Suisse AG in Zürich und Singapur.

2018 – 2019  
Berater für Digitalisierungsprojekte in der Finanzindustrie bei CAPCO Schweiz.

Seit 2019  
Geschäftsführer und Mit-Gründer der Nostic Solutions AG.

Weitere Informationen

Dr. med. dent Andrea Mombelli

Universitätsklinik für Zahnmedizin (CUMD), Medizinische Fakultät, Genf, Schweiz

 

1988
Fachzahnarzt für Parodontologie

1992-1996 und 2004-2008
Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Parodontologie

1992-1999
Leiter des Labors für Orale Mikrobiologie an der Universität Bern, Schweiz

1999-2019
Ordinarius für Parodontologie und Orale Pathophysiologie und Leiter der Abteilung für Parodontologie der Zahnmedizinischen Klinik der Universität Genf, Schweiz

2001-2005
Präsident der Sektion Zahnmedizin der medizinischen Fakultät der Universität Genf

2005-2011
Vize-Dekan der medizinischen Fakultätder Universität Genf

Weitere Informationen:
Andrea Mombelli ist ein Pionier in der Erforschung der Peri-implantitis. Sein wissenschaftliches Werk umfasst weit über 200 Publikationen, hauptsächlich Forschungsberichte in internationalen Fachzeitschriften, die sich mit klinischen, mikrobiologischen und immunologischen Aspekten von parodontalen und peri-implantären Erkrankungen befassen. Für diese Arbeiten ist Professor Mombelli mehrfach ausgezeichnet worden. So erhielt er 2019 den renommierten «IADR Distinguished Scientist Award for Research in Periodontal Disease» und 2020 den «Distinguished Scientist Award» der European Federation of Periodontology.

PD Dr. Dan-Krister Rechenberg

Zentrum für Zahnmedizin, Universität Zürich, Schweiz

 

2012
WBA Endondontie der Schweizer Gesellschaft für Endodontologie (SSE)

Seit 2012
Oberarzt in der Klinik für Zahnerhaltung und Präventivmedizin der Universität Zürich

2017
Habilitation (Venia Legendi), Universität Zürich

Seit 2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin der Universität Zürich und Privatpraxis für Endodontie und apikale Mikrochirurgie, Zürich

Weitere Informationen

Prof. Andrea Maria Schmidt-Westhausen

Charité Universitätsmedizin Berlin, Deutschland

 

Seit 2004
Professur und Leitung Oralmedizin und Oralchirurgie (seit 2020 fusioniert in die Abteilung für Parodontologie, Oralmedizin und Oralchirurgie)
Mitglied des Prüfungsausschusses für die Fachzahnarztanerkennung „Oralchirurgie“

2000-2019
Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Oral- und Kieferchirurgie (AgOKI)
Mitglied im Vorstand Arbeitskreis für Oralpathologie und Oralmedizin (AkOPOM)

Mitglied der European Association of Oral Medicine (EAOM)

Themen
Oralmedizin, Mundschleimhauterkrankungen, orale Manifestationen systemischer Erkrankungen

Weitere Informationen

Prof. univ. Dr. med. dent. Falk Schwendicke

Charité – Universitätsmedizin Berlin, Deutschland

 

2009–2012
Zahnarzt, Banbury, Oxfordshire, Vereinigtes Königreich

2013
Ernennung zum Oberarzt für Kariologie und Präventivzahnmedizin, Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin

2016
Vorsitzender des Fachbereichs Zahnmedizin im Deutschen Netzwerk für Evidenzbasierte Medizin

2020
Ruf auf die W3-Professur für Orale Diagnostik, Digitale Zahnheilkunde und Versorgungsforschung; Ernennung zum Direktor der Abteilung

Themen:
Kariologie, restaurative Versorgungen, Zahnmedizinische Diagnostik, Künstliche Intelligenz, Gesundheitsökonomie, Versorgungsforschung

Weitere Informationen

DDS, PhD, Martina Stefanini

Universität Bologna, Italien

 

Seit 2012
Aktives Mitglied der italienischen Gesellschaft für Periodontologie (SIDP)

2016/2017
Mitglied des wissenschaftlichen Kommittees der Italienischen Gesellschaft für Periodontologie

2018/2019
Mitglied des editorialen Kommittees der Italienischen Gesellschaft für Periodontologie

Seit 2018
ITI Fellow und Forscherin beim Departement der Biomedizinischen und Neuromotorischen Wissenschaften, Bologna

Weitere Informationen

Prof. Jens Christoph Türp

Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel, Schweiz

2008
Ernennung zum „Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)“

2006-2015
Stellvertretender Klinikvorsteher

2015-2017
Klinikvorsteher ad interim der Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin und Myoarthropathien, Universitätskliniken für Zahnmedizin, Basel

Seit 2018
Leiter der Abteilung Myoarthropathien / Orofazialer Schmerz, Klinik für Oral Health & Medicine, Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel

Weitere Informationen

Dr. Lorenzo Vanini

Praxis, Chiasso, Schweiz

 

Seit 1990
Forschung im Bereiech der Kompositmaterialien

1995
Entwicklung vom Kompositsystem Enamel Plus HFO

- Aktives Mitglied der Italienischen Gesellschaft für konservierende und restaurative Zahnmedizin
- Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen
- Referent auf international rennomierten Kongressen
- Zahnarztpraxis in Chiasso, Schweiz

Themen:
Konservierende Zahnmedizin, rekonstruktive Zahnmedizin, Prothetik und Posturologie

Weitere Informationen

Prof. Carlalberta Verna

Universitäres Zentrum für Zahnmedizin (UZB), Basel, Schweiz

 

1996 PhD in präventiver Kieferorthopädie, Universität Florenz, Italien

1999 PhD in Odontologie, Abteilung für Kieferorthopädie, Institut für Zahnmedizin, Universität Aarhus, Dänemark

2002 Fachzahnarzt Titel für Kieferorthopädie, Abteilung für Kieferorthopädie, Institut für Zahnmedizin, Universität Aarhus, Dänemark

2002-2012 Associate Professor, Abteilung für Kieferorthopädie, Institut für Zahnmedizin, Universität Aarhus, Dänemark
 
Seit 2013 Ordinaria, Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Basel

2013 -2016 Leiterin der Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin, Institut für Zahnmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Basel

Seit 2016 Leiterin der Klinik für Pediatric Oral Health und Kieferorthopädie, Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel, UZB, Universität Basel

Themen:
Biologie der Zahnbewegung, Biomechanik, kraniofaziale Anomalien.

Weitere Informationen

PD Dr. med. dent. Michael Wicht

Universität Köln , Deutschland

 

Seit 2000
Oberarzt

2002
Zusatzqualifikation (analog Facharzt) „Zahnerhaltung – präventiv und restaurativ“ der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)

Seit 2021
kommissarischer Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie. Spezialist der für Restaurative und Präventive Zahnerhaltung (DGZ). Beirat der Stiftung für innovative Zahnmedizin.

Themen
Kariologie, Prävention, Kinderzahnheilkunde, patientenzentrierte Zahnmedizin, Therapieentscheidung, Motivational Interviewing, Arzt-Patienten-Kommunikation, Gesundheitskompetenz

Weitere Informationen

Dental Innovation
Congress
Lugano · 21-22.10.2022

Info

www.swissdic.ch
T. +41 91 986 50 57

Kontakt

Melanie Lino

lino@swissdic.ch

Organisation

Intensiv SA
CH-6926 Montagnola